+++ TIPP +++ TIPP +++ TIPP +++

Nach den starken Dauerfrösten ist es wichtig, dass immergrüne Gehölze und Pflanzen (Rhododendren, Kirschlorbeer, Bambus, usw.) nach dem Auftauen durchdringend gewässert werden. Die immergrünen Blattpflanzen haben im Gegensatz zu den Nadelgehölzen keine schützende Wachsschicht auf den Blättern, dadurch verdunsten sie auch im Winter bei Sonneneinstrahlung viel Wasser, dass durch den gefrorenen Boden aber nicht von der Pflanze aufgenommen werden kann. Deshalb ist es wichtig die “Immergrünen” nach dem Frost mit ausreichend Wasser zu versorgen.